Das Open Air Gränichen findet 2020 aufgrund der Coronapandemie nicht statt

Liebe Freunde des OAG

Viele werden es wohl schon geahnt haben, aber wir hofften bis zuletzt, das Open Air Gränichen 2020 durchführen zu können — nicht zuletzt während den letzten Wochen, in denen die Freude auf den Festivalsommer den Lichtblick am Horizont dieser konzertlosen Zeit bildete. Nun müssen wir trotzdem schweren Herzens verkünden, was alle befürchtet haben: Das Open Air Gränichen kann dieses Jahr aufgrund der Beschlüsse im Zusammenhang mit dem Corona-Virus nicht stattfinden — der Bundesrat hat festgelegt, dass bis Ende August keine Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen stattfinden dürfen.

Wir sind selber noch nicht ganz bereit, dies zu glauben und sind immer noch daran, diese Tatsache zu verarbeiten, darum können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht vollumfänglich sagen, wie es genau weitergeht — sobald wir mehr wissen, werden wir erneut informieren. Was wir aber sagen können: 2020 fällt ins Wasser, 2021 aber wird das Open Air Gränichen zurück sein! Die Planung steht bereits in den Startlöchern, wir fassen Daten ins Auge und setzen es uns zum Ziel, alle Bands erneut einzuladen!

Alle gekauften Tickets werden vollumfänglich zurückerstattet

Ihr müsst dazu nicht selbst aktiv werden, Eventfrog löst die Rückzahlung automatisch aus. Bitte habt etwas Geduld, wir sind nicht die einzigen, die den Event absagen müssen.

Es besteht leider keine Möglichkeit, das Ticket zu behalten. Wenn du uns unterstützen möchtest, kannst du dich mit Merchandise eindecken oder du meldest dich als Vereinsmitglied an. Zudem starten wir bald den Vorverkauf für 2021 und wir würden uns freuen, wenn du wieder ein Early Bird Ticket kaufen würdest!

Abschliessend möchten wir euch für den grossen Support ganz herzlich danken, den wir in dieser schweren Zeit erfahren haben — aus der Region, von Menschen ausserhalb und von der Szene! Zu wissen, dass so viele Menschen hinter uns stehen, motiviert uns umso mehr, 2021 mit frischem Elan in Angriff zu nehmen!

Liebe Grüsse

Euer OAG-Team