festival Konzert eav danko jones

oag oagr oag.rocks festival Konzert Openair festival,Konzert,SchweizKonzert,Schweiz,New Model Army, Turbonegro, Terror, Phil Campbell, Eskimo Callboy, Insanity, musik, metal, oag, oag.rocks, music, music festival, line up, music line, tickets, rock festival, erste allgemeine verunsicherung, musik, metal

oag oagr oag.rocks festival Konzert Openair festival,Konzert,Schweiz,Konzert,Schweiz,New Model Army, Turbonegro, Terror, Phil Campbell, Eskimo Callboy, Insanity, musik, metal, oag, oag.rocks, music, music festival, line up, music line, tickets, rock festival, erste allgemeine verunsicherung, musik, metal

ANTI-FLAG

Anti-Flag

ANTI-FLAG: das gute Gewissen einer immer mehr verblödenden Punk-Szene. Die Amis sind das Bindeglied zwischen Bands, welche die Vorstellung von Punk als rein optisches Promowerkzeug verwenden oder denjenigen, welche von nichts eine Ahnung haben und dem engagierten Underground, der es niemals schaffen wird, mit seiner Message die breite Masse zu erreichen. ANTI-FLAG balancieren auf dem schmalen Pfad von Kommerzialität und hoch politischem Anspruch.

 

Musikalisch sind sie variabel und schaffen es, breitreifigen, vielstimmig gegrölten US-Pop-Punk schweissnahtlos mit verrotztem UK-77-Gossenflair, prall gemästetem Ska und einen leichten Rage-Against-The-Machine-Einschlag zu verbinden.

 

In einer Zeit, in der uns mehr denn je Böses als Gut verkauft wird und Scheisse plötzlich nach frisch gezapftem Bier schmecken soll, sind Bands wie ANTI-FLAG unverzichtbar. Die Jungs sind angepisst und das hört man. „This is class war, what are you waiting for?"!