Verein

Open Air Gränichen

Wie werde ich Vereinsmitglied?

Du hast drei Möglichkeiten, im Verein mitzuwirken:

Aktiv-Mitglied

Du hast Freude aktiv bei unserem Open Air mitzuarbeiten (z.B. als Helfer am Anlass) und unterstützt den Verein und somit das Open Air mit einem jährlichen Beitrag von CHF 10.-

Passiv-Mitglied

Du hast in der Vergangenheit mitgeholfen und bist nun etwas kürzer getreten. Du möchtest aber immer noch am Vereinsleben teilnehmen und auf dem aktuellsten Stand sein. Deshalb unterstützt du das Open Air mit einem jährlichen Beitrag von CHF 30.-

100er-Club

Der 100er Club besteht aus Mitglieder, die das Open Air Gränichen mit einem jährlichen Beitrag von CHF 100.- unterstützen. Als Gönner profitierst du am Open Air von einem exklusiven 1-Tages VIP-Ticket (Fr. oder Sa. nach Wahl), Zugang zum VIP Zelt sowie einer Backstageführung. Damit kommst du an Orte, die der „normale“ Besucher nicht zu sehen bekommt.

Trage dich noch heute ein!

Anmeldeformular

Der Verein Open Air Gränichen

wurde 1995 von Jugendlichen gegründet, welche sich aus verschiedenen Gränicher Vereinen wie der Pfadi, Juso, Jungschar oder dem Jugendtreff zusammensetzten, um gemeinsam einen Anlass auf die Beine zu stellen und frischen Wind in die schlafende Kulturszene zu bringen.

1995 wurde das Open Air Gränichen als eintägigen Konzertanlass zum ersten Mal durchgeführt. Von 1996 fand das Open Air Gränichen zur besseren Ausnützung der Infrastruktur jeweils an zwei Tagen statt. Der Freitag sprach mit den Musikstilen Blues und Rock die Erwachsenen der Region an, während am Samstag die Jugendlichen und Junggebliebenen mit Musik der Stilrichtungen Rock, Metal und Punk auf ihre Rechnung kamen.

Seit 2018 findet das Festival während drei Tagen und mit neuem Konzept statt: Am Donnerstag beginnt es mit einem Dorffest und am Wochenende gibt es zwei Tage die volle Ladung Hardcore, Punk, Metalcore & co.

Der Verein Open Air Gränichen animiert Jugendliche, sich aktiv für einen sinnvolle Sache zu betätigen. Man lernt gemeinsam auf ein Ziel hinzuarbeiten, Probleme zu bewältigen und einen Grossanlass zu managen.

Wir wollen ein nichtkommerzielles Projekt zur Bereicherung der Kulturbewegung im Kanton Aargau organisieren. Im Zeitalter der Konservenmusik möchten wir die Kulturanlässe mit Live-Musik nicht zu kurz kommen lassen. Es versteht sich von selbst, dass ein solches Projekt nur durch viel Enthusiasmus und sehr vielen Stunden an Eigenleistung realisiert werden kann. Ausser unserer professionellen Techniker und den Bands verdient kein Beteiligter des Anlasses etwas für seine Arbeit.

Weitere Aktivitäten des Vereins Open Air Gränichen: Mitarbeiterfest, Fondueplausch, Brauereibesuch, Skitag, Bowlingabend, Jugendfest Gränichen uvm.

Das Organisationsteam

Das Open Air Gränichen ist eine Non-Profit organisation, d.h. das gesamste Organisationsteam arbeitet ehrenamtlich und wird nicht finanziell entlohnt.

Open Air Gränichen Organisations Team
Hinten: Thömu, Nico, Ryf, Umi, Roland, Roger, Julian, Lyn, Leonie, Kaj, Kusi, Pädu, Sasha. Mitte: Fabian, Robert, Jasmin, Anita, Morena, Timmy. Vorne: Pascal, Main, Loki, Claudia, Janine, Marc, Jonas, Grazzy, Fäbu.

von Fans für Fans.