Helfer

Helfer

Anmeldung

Melde dich jetzt als Helfer am Anlass an:

Für den Auf-/Abbau kannst du dich hier eintragen:

Den Zeitplan vom Auf-/Abbau findest du hier: Zeitplan.

Interessierst du dich für die Mitarbeit am Open Air Gränichen?

Jedes Jahr benötigen wir rund 450 freiwillige Helferinnen und Helfer, die das Open Air Gränichen erfolgreich durchzuführen. Wir suchen Grillmeister, Kassenleute, Aufbaumitarbeiter, Burgerbrater, Bonverkäufer, Bardamen und haben noch viele weitere interessante und spannende Jobs zu vergeben.

Falls du noch Fragen hast, wende dich an: mitarbeiter[at]openairgraenichen.ch

Wie viele Stunden muss ich arbeiten?

Wir arbeiten mit einem Punktesystem:

  • Aufbau: 1 Punkt pro Stunde
  • Anlass: 2 Punkte pro Stunde
  • Abbau: 1.5 Punkte pro Stunde

Bitte beachte folgende Punkte:

  1. Du musst für mindestens 12 Punkte arbeiten (das entspricht 6h am Anlass oder 12h im Aufbau).
  2. Auch wenn du nur einen Tag an’s Festival kommen willst, musst du mindestens 12 Punkte erreichen.
  3. Stunden von Aufbau und Anlass können kombiniert werden.
  4. Das Mindestalter für Helfer am Open Air Gränichen beträgt grundsätzlich 14 Jahre. Für gewisse Jobs (z.B. an der Bar oder in der Security) musst du 18 Jahre alt sein.

Am Anlass

  • Du musst dich für mindestens zwei Schichten eintragen.

Im Auf-/Abbau

  • Es ist nicht möglich, nur im Abbau zu arbeiten; du musst also mindestens 12h im Aufbau helfen oder mit Schichten am Anlass kombinieren.
  • Den Zeitplan findest du hier: Zeitplan.

Entlöhnung

Das Open Air Gränichen ist einen Non-Profit Organisation, d.h. alle 450 Helferinnen und Helfer sowie das gesamte Organisationsteam arbeiten ehrenamtlich und werden nicht finanziell entlohnt.

Für deinen Einsatz erhältst du einen persönlichen Festivalpass sowie Menu-Bons, die du gegen eine Mahlzeit (inkl. Getränk) im Mitarbeiterzelt eintauschen kannst. Dein Festivalpass und die Menu-Bons sind nicht übertragbar und können nicht verkauft oder verschenkt werden.

Wenn du mehr als 6 Stunden am Anlass oder 12 Stunden im Aufbau hilfst, erhältst du zusätzlich noch Konsibons, die du an allen internen Ständen (Hawaii Bar, Sounderia, Grill/Kebab, Jägerbar und Bierstand) einlösen kannst.

Übersicht Punktesystem:

Punkte Konsibons Menu-Bons
min. 12 0 2
18 15 Fr. 2
24 30 Fr. 3
30 45 Fr. 3
36 60 Fr. 4

Beispiel

Du arbeitest 9h im Aufbau (9 Punkte), 3h am Anlass (6 Punkte) und 6h im Abbau (9 Punkte), was ein Total von 24 Punkten gibt. Dafür erhältst du den Festivalpass, 3 Menu-Bons und 30 Fr. Konsumationsbons.


Infos zu den Jobs

Grill

Liebst du den Geruch von gebratenem Fleisch und dir läuft beim Brutzeln von Hamburgern bereits das Wasser im Mund zusammen? Dann bist du hier genau richtig. Eine Schicht dauert drei Stunden und ist von fünf bis sechs Personen belegt – melde dich also gleich mit allen deinen Freunden an. Dein Arbeitsbereich geht von Bratwürsten und Hamburger Braten über Pommes Frittieren bis hin zum Zusammenbasteln der fertigen Burger je nach Wunsch des Kunden.

Abwaschmaschine

Am Donnerstag vor dem Openair und am Sonntag nach dem Openair spülst du die Hawaii-Bar-Becher in der Industriespülmaschine der Mehrzweckhalle. Zudem befindet sich am Samstag eine Spülmaschine im Logistikbereich des Openair-Geländes und du bereitest die Hawaii Bar auf einen weiteren durstigen Tag vor.

Pikett-Crew

Es kommt immer wieder vor, dass jemand ausfällt oder nicht rechtzeitig zur Schicht erscheinen kann; in solchen Fällen ist auf dich verlass! Falls du allzeit bereit bist und in allen Arbeitsbereichen aushelfen kannst, dann bist du hier genau richtig.

Sounderia Food & Bar

In der Sounderia verkaufst du Chili Con Carne, Pasta und Nasi Goreng. Dein Arbeitsort liegt direkt neben der Nebenbühne – dir wird also nie langweilig um die Ohren. Direkt neben der Essensausgabe gibt es eine Bar. Mit direktem Blick auf die Nebenbühne wirst du nie ein Konzert verpassen. Barerfahrung ist erwünscht.

  • Mindestalter Bar: 18 Jahre

Technik Auf-/Abbau

Wir suchen Auf- und Abbauhelfer für die Bühnentechnik. Elektrisches oder veranstaltungstechnisches Know-How ist von Vorteil, wird aber nicht zwingend verlangt. Die Schichten Technik-Aufbau (ganzer Donnerstag) und Technik-Abbau (Sonntag, ab 9 Uhr) sind nur gemeinsam buchbar.

Security

Du hast schon etwas Erfahrung im Business und verfügst über Verhandlungsgeschickt gegenüber Störefrieden? – Dann ist das dein Job!

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Einsatzmöglichkeiten: durchgehend von Freitagnachmittag 17:00 Uhr bis Sonntagmorgen 11:00 Uhr

Bitte melde dich direkt bei Roger unter security@oag.rocks

Verkehr

Je nach Ausbildung/Erfahrung, bist du der hilfsbereite Einweiser für unsere mobilen Gäste und stehst auf der Kreuzung oder dem Parkplatz. Bei schlechtem Wetter hilfst du auch mal einem Grossstädter, auf der sumpfigen Wiese voranzukommen.

Infra Auf-/Abbau, Deko

Rund eine Woche vor dem Open Air beginnen die Aufbauarbeiten. Jedes Jahr wird wieder eine grosse Gruppe von Helfern gesucht, die mit anpacken beim Aufbau der Zelte und Aufstellen der Zäune. Am Sonntagnachmittag beginnen wir bereits wieder mit dem Abbau. Du kannst von Anfang Aufbau bis Ende Abbau ununterbrochen helfen kommen oder aber auch nur für einzelne Tage.

Tag Zeit Verpflegung
 Aufbau
Di. 24.07. 18.00 – 22.00 Bitte selber verpflegen.
Mi. 25.07.
Do. 26.07.
Fr. 27.07. 07.30 – 22.00 Verpflegung wird organisiert.
Sa. 28.07.
So. 29.07. 08.00 – 22.00
Mo. 30.07.
Di. 31.07.
Mi. 01.08. 08.00 – 19.00
Do. 02.08. 08.00 – 17.00
Fr. 03.08.
Abbau
So. 05.08. 12.00 – 22.00 Mittagessen: Bitte selber verpflegen.
Abendessen wird organisiert.
Mo. 06.08. 07.30 – 22.00 Verpflegung wird organisiert.
Di. 07.08. 08.00 – 22.00
Mi. 08.08.
Do. 09.08. 08.00 – 22.00 Reservetag: nur falls nötig.

Versicherungen, die man als Helfer am Open Air Gränichen haben muss

Privathaftpflichtversicherung

Die Privathaftpflichtversicherung wird vom Gesetzgeber nicht zwingend verlangt; es empfiehlt sich aber sehr, eine solche abzuschliessen. Die Privathaftpflicht bezahlt die Schäden, welche man unbeabsichtigt an anderem Eigentum verursacht.

Die Versicherung wird meistens für die ganze Familie abgeschlossen; wer also noch bei den Eltern wohnt, hat meistens eine Versicherung. Beim Auszug in die erste eigene Wohnung muss aber eine eigene Versicherung abgeschlossen werden.

Unfallversicherung

Die Unfallversicherung ist für die Deckung der eigenen Heilungskosten, die bei einem Unfall entstehen können.

Wer Erwerbstätig ist, hat in der Regel eine Unfallversicherung, welche auch die Freizeit beinhaltet (NBU). Die Nichterwerbstätigen müssen selber eine Unfallversicherung abschliessen. Dies wird normalerweise bei der schon vorhandenen obligatorischen Krankenkasse abgeschlossen.

Vorsicht bei Stellenwechsel! Die NBU des alten Arbeitgebers beinhaltet nur noch die nächsten 30 Tage nach der Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

Obligatorische Krankenkasse

Die obligatorische Krankenkasse muss per Gesetz jede Person in der Schweiz abschliessen. Sie deckt die Kosten bei Krankheiten.

Falls der Helfer diesen Versicherungsschutz nicht besitzt, erklärt er sich damit einverstanden, dass der Verein Open Air Gränichen von jeglicher Haftung ausgeschlossen ist.