Infos

infos

Das Open Air Gränichen ist ein zweitägiges Open Air Festival, das jährlich seit 1995 im August stattfindet.

Das Festival konnte sich einen festen Platz in der Hardcore, Punk und Metalcore Szene sichern. Jedes Jahr pilgern rund 4’000 Fans aus der ganzen Schweiz sowie dem nahen Ausland nach Gränichen.

Das Open Air Gränichen ist eine Non-Profit Organisation, d.h. sämtliche 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie das gesamte Organisationsteam arbeiten ehrenamtlich und werden nicht finanziell entlohnt.

Hier findest du alle Infos zum Anlass. Falls du noch ungeklärte Fragen hast, melde dich unter Kontakt.

Abfall

Wir bitten alle Besucher, den Abfall in die dafür aufgestellten Fässer zu entsorgen. Bitte auch die verfügbaren PET-Sammelstellen und Aschenbecher benutzen. An die Besucher des Zeltplatzes werden gratis Abfallsäcke abgegeben. Bitte die vollen Abfallsäcke bei der Comfort-Crew abgeben. Danke für eure Mithilfe!

Anreise

Wir empfehlen die Anreise mit dem ÖV:

Öffentlichen Verkehr

Ab Bahnhof Aarau, Gleis 12 mit der „S14“ in Richtung „Menziken“ bis Haltestelle „Gränichen Oberdorf“ (Fahrzeit ca. 12 Min). Zu Fuss von der Haltestelle bis zum Gelände sind es ca. 10 Minuten; der Weg ist ausgeschildert. Informationen zum Fahrplan gibt’s unter www.sbb.ch.

Shuttle-Bus

Für die Rückreise nach Mitternacht haben wir einen kostenlosen Shuttle-Bus organisiert. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Auto

Gränichen ist via Autobahn A1 über die Ausfahrten Aarau West oder Aarau Ost und dann Richtung Suhr zu erreichen. Die Parkplätze sind auf der Hauptstrasse signalisiert. Die Anweisungen des Verkehrsdienstes sind unbedingt zu befolgen. Die Parkplätze sind für das gesamte Wochenende gratis.

Alkohol

Der Konsum und Verkauf von Bier an Personen unter 16 Jahren, sowie Drinks und Spirituosen an Personen unter 18 Jahren ist verboten und wird geahndet. Es werden an alle Festivalgäste Alkoholpräventionsbändel verteilt, welche es den Mitarbeitern erleichtert dieses Gesetz einzuhalten. Wir bitten um euer Verständnis bei der Ausweiskontrolle am Eingang.

Camping

Campieren ausserhalb der zugewiesenen Plätze ist strikte untersagt. Die Benutzung des Zeltplatzes ist für die ganze Festivaldauer gratis. Es können keine Plätze reserviert werden. Der Zeltplatz wird vorher und nachher landwirtschaftlich genutzt; wir bitten um Rücksicht auf das Gelände. Es wird pro Zelt ein Abfallsack verteilt und wir bitten um dessen Benutzung. Bitte beachte die Liste der verbotenen Gegenstände.

  • Freitagsticket: Benützung Camping erlaubt von Freitag 18 Uhr bis Samstag 10 Uhr.
  • Samstagsticket: Benützung Camping erlaubt von Samstag 12 Uhr bis Sonntag 10 Uhr.
  • Festivalticket: Benützung Camping erlaubt durchgehend von Freitag 18 Uhr bis Sonntag 10 Uhr.

Camper und Wohnwagen

Für Wohnwagen und Wohnmobile gibt es einen speziell ausgewiesenen Platz beim Festivalplatz. Der Platz kann aber bei schlechter Witterung nicht garantiert werden. Die Besucher mit Campingmobilen werden von den Verkehrs- und Sicherheitsdiensten eingewiesen.

Einlass

Das Gelände öffnet am Freitag um 18:00 Uhr und ist für die Festivalbesucher durchgehend geöffnet. Der Einlass für die Samstagsbesucher beginnt um 12:00 Uhr.

Eingangskontrolle

Es werden Eingangskontrollen durchgeführt. Die Eintrittskarte vom Freitag erlaubt den Zutritt zum Gelände bis Samstag 10:00 Uhr. Bei jedem Zutritt auf das Gelände werden alle Personen kontrolliert – Wir bitten um Verständnis. Bitte beachte die Liste der verbotenen Gegenstände.

Foto & Video

Audio- und Videoaufnahmen sind nicht erlaubt. Das Mitbringen von digitalen und analogen Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven sowie Filmkameras aufs Konzertgelände ist untersagt.

Selfie-Sticks/GoPro-Halterungen/Teleskopstäbe/Stative sind auf dem ganzen Gelände verboten.

Frühstück

Am Samstag- und Sonntagmorgen gibt es jeweils Frühstück.

Fundsachen

Fundsachen können beim Stand der Security bzw. abgeholt werden. Nach dem Festival kann man sich per E-Mail (info@openairgraenichen.ch) bei uns melden. Nach Ablauf einer Woche werden die Fundsachen dem Fundbüro der Gemeinde Gränichen übergeben.

Gehörschutz

Wir verteilen kostenlos Gehörschutzpfropfen auf dem Festivalgelände. Die Gehörschutzpfropfen sind an den Kassen und am Infopoint erhältlich.

Geländeplan

Hier findest du unseren Geländeplan:
Geländeplan

Gepäck

Gepäckstücke können bei der Comfort Crew kostenlos zur Aufbewahrung abgegeben werden. Die Comfort Crew übernimmt keine Haftung für die abgegebenen Gegenstände. Bitte beachte die Öffnungszeiten der Gepäckausgabe:

  • Freitag 17-02 Uhr
  • Samstag 10-02 Uhr
  • Sonntag 10-02 Uhr

Ausserhalb der angegebenen Öffnungszeiten kann weder eine Gepäckannahme noch eine Gepäckrückgabe gewährleistet werden.

Getränke

Auf dem Gelände gibt es an verschiedenen Bars ein reichhaltiges Angebot. Das Mitbringen von alkoholischen Getränken ist ab dem 16. Altersjahr (Bier/Wein) und ab dem 18. Alterjahr (gebrannte Wasser) in Eigenkonsummengen erlaubt. Das Weiterverkaufen an Drittpersonen ist untersagt und wird verzeigt. Die Eingangskontrolle ist berechtigt, alkoholische Getränke bei Zweifel über das Alter und die Verwendung ersatzlos einzuziehen.

Glas

Glaswaren sind auf dem ganzen Gelände grundsätzlich verboten. Dazu gehören unter anderem auch Deos aus Glas und Shisha-Gläser. Getränke in Glasflaschen können beim Eingang in Pet-Flaschen umgeschüttet werden.

Haftung

Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung bei Unfällen und Diebstählen ab.

Handyaufladestation

Bei der Comfort Crew besteht die Möglichkeit, Handys aufzuladen. Ladegeräte müssen selbst mitgebracht werden. Für die abgegebenen Handys wird jegliche Haftung abgelehnt.

Hausordnung

Bitte beachtet die Hausordnung des Open Air Gränichens: Hausordnung.

Helfer

Als Helfer erhältst du gratis Eintritt und Verpflegung. Mehr Infos gibt es unter Helfer.

Hunde/Haustiere

Tiere sind im Interesse aller auf dem Gelände nicht zugelassen. Dem Tier zuliebe!

Kinder

Kinder bis und mit 12 Jahren haben freien Eintritt in Begleitung mindestens eines Elternteils.

Parkplätze

Die Parkplätze sind signalisiert. Die Anweisungen des Verkehrsdienstes sind unbedingt zu befolgen. Die Parkplätze sind für das gesamte Wochenende gratis.

Sanität

Für kleinere ambulante Behandlungen ist ein Sanitätsteam vor Ort. In Notfällen gewährleistet es zusammen mit dem Security-Personal die schnellste Verbindung zum Ortsarzt / Spital und den Rettungsdiensten.

Verbotene Gegenstände

Folgende Gegenstände sind auf dem ganzen Gelände (inkl. Camping) verboten:

  • Glaswaren
  • Campinggasflaschen und Gaskartuschen
  • Farbsprühdosen
  • Waffen und/oder Feuerwerk
  • Tiere
  • Selfie-Sticks/GoPro-Halterungen/Teleskopstäbe/Stative
  • andere gesetzlich verbotene Gegenstände